Weltmeister – Gedanken zu einem Bild

Lieber Lukas Podolski,

D A N K E das Sie in diesem Moment des Triumphes nicht nur Fußballer, sondern ein wunderbarer Vater waren!
Diese Zweisamkeit mit Ihrem Sohn, inmitten der jubelnden Menge – ich kann mich nicht an etwas so Berührendes bei einem bedeutenden Finale wie der WM erinnern.
Ihr Kind durfte unmittelbar altersgerecht teilhaben! Sie beide stehen jetzt dafür, dass das geht – in jedem Fall, sogar im berühmten Maracanã-Stadion von Rio de Janeiro.
Wir stehen dafür, dass jedes Kind zu seinem Recht auf altersgerechte Beteiligung kommt. Dafür brauchen wir vieles, u.a. Symbolik. Und „neue Väter“, wie Sie. Alles Gute für Ihre Familie!

Bild-Quelle: www.sportschau.de